Lohnsteuer in Österreich – Lohnsteuertabelle & Rechner

Lohnsteuer: Alle Informationen zur Lohnsteuer in Österreich, die Lohnsteuertabelle und einen Online-Rechner finden Sie hier!

Lohnsteuerrechner

Berechnen Sie jetzt die Höhe der monatlich und jährlich an das Finanzamt zu entrichtenden Lohnsteuer auf Basis Ihres Einkommens (Gehalt, Lohn):

Lohnsteuer

zur Lohnsteuertabelle

Die Einkünfte, die ein Arbeitnehmer bei einer nicht selbstständigen Arbeit erhält, unterliegen der Lohnsteuer. Die Lohnsteuer ist eine Art Einkommensteuer. Der Arbeitgeber führt bereits bei der Gehalts- und Lohnauszahlung die Lohnsteuer direkt an das Finanzamt ab. Jeder, der in Österreich lebt und arbeitet, muss auch auf das Einkommen Steuer bezahlen. Das Einkommen resultiert sich aus der Summe verschiedene Einkunftsarten. Von diesem Einkommen werden außergewöhnliche Belastungen und Sonderausgaben abgezogen. Daraus erfolgt die Grundlage für die Einkommensteuer.

Erschwernis und Gefahrenzulage. Bei Schmutz, Erschwernis und Gefahrenzulage werden bis zu 360 Euro im Monat steuerfrei belassen. Bei überwiegender Nachtarbeit sogar bis 540 Euro im Monat. Allerdings gilt das nur, wenn Ihnen aufgrund gesetzlicher Vorschriften des Kollektivvertrags oder eine abgeschlossene Betriebsvereinbarung zugrunde liegt. Für Überstunden müssen Sie nur zum Teil eine Lohnsteuer zahlen. Auch Sonderzuschläge wie an Sonn- und Feiertage können steuerbegünstigt ausbezahlt werden.

Steuerfreiheitsgrenze. Bleibt der Betrag des Einkommens niedriger als das Existenzminimum, bleibt jeder unbeschränkt Steuerpflichtige steuerfrei. Das steuerfreie Einkommen liegt bei Arbeitnehmer bei 12.600 Euro im Jahr. Die Steuerfreiheitsgrenze für Selbstständige Personen liegt bei 11.000 Euro im Jahr.

Einkommensteuerbescheid: Sie können die Berechnung der Einkommensteuer vom Einkommensteuerbescheid ablesen. Auch können Sie darauf sehen, welche Ausgaben nicht anerkannt wurden. Erweist es sich, dass sie zu Unrecht nicht anerkannt wurde, dann können Sie innerhalb eines Monats gegen den Bescheid Beschwerde einlegen.

Lohnsteuerausgleich: Besonders bei Arbeitnehmer ist die steuerliche Belastung groß. Mithilfe eines Lohnsteuerausgleichs ist es möglich, dass Sie bei eventuell zu viel gezahlte Steuer, diese zurück erhalten. Die Beantragung des Lohnsteuerausgleichs kann direkt beim Finanzamt durchgeführt werden, aber auch online. Dabei ist die Berechnung bis zu fünf Jahre rückwirkend möglich.

Vom Finanzamt wird bei der Berechnung der Lohnsteuer immer der gleiche Betrag für jeden Monat herangezogen. Ob das Gehalt tatsächlich immer gleichbleibend war, ist dabei völlig unerheblich. Ist eine Veränderung zu der Gehaltshöhe gekommen, dann ist ein Lohnsteuerausgleich durchaus eine sehr lohnenswert.

Wie wird die Lohnsteuer abgerechnet?

Um ihr Einkommen genau im Blick haben zu können, müssen Sie die Einkommensteuer berechnen. So erfolgt nun die Berechnung der Angaben für das Einkommen. Zuerst müssen Sie genau wissen, welche Kosten für die Steuer nicht gelten und vom Lohn abgezogen werden. Es gibt einen Pauschalbetrag für Sonderausgaben und Werbungskosten. Gesetzliche Pflichtbeiträge sind ebenfalls abzuziehen sowie für Pflichtversicherungen. Auch die Pendlerpauschale ist ein wichtiger Faktor, der in die Berechnung mit einfließen sollte. Auch die monatlichen Überstunden sollten berücksichtigt werden. Zu beachten ist hierbei, die Kommunikation mit dem Arbeitgeber muss ordnungsgemäß ablaufen, da Überstunden anders versteuert werden.

Lohnsteuertabelle

(Alle Angaben in Euro.)

 Gehalt (€) *Steuersatzohne AVAB **1. Kind2. Kinder3 Kinder
1.066,000 %0000
1.516,0025 %266,50307,67322,25340,58
2.599,3335 %418,10459,27473,85492,18
5.016,0042 %600,05641,22655,80674,14
7.516,0048 %901,01942,18956,76975,10
83.349,3350 %1.051,331.092,501.107,081.125,42
mehr55 %5.218,805.259,975.274,555.292,88

Brutto-Gehalt pro Monat ohne Sozialversicherungsbeitrag (SV).

  • Brutto Netto Rechner – Gehaltsrechner Österreich
  • Einkommensteuer in Österreich – Einkommensteuertabelle & Rechner
  • Lohnnebenkosten – Kosten für Arbeitgeber & Unternehmen | Rechner
  • Lohnsteuer in Österreich – Lohnsteuertabelle & Rechner
  • Lohnsteuerausgleich – Arbeitnehmerveranlagung in Österreich 2017 / 2018
  • Pendlerpauschale & Pendlerrechner 2017 – Österreich – Pendlereuro