Sondertilgung – Tilgung von Krediten in Österreich


Alle Informationen zur Tilgung und Sondertilgung eines Ratenkredits in Österreich:

Ratenkredite in Österreich: welche Rolle spielt die Sondertilgung?

Ratenkredite werden in Österreich genau wie auch in vielen anderen Ländern in Europa inzwischen überwiegend über das Internet vergeben. Dabei spielen Kreditrechner meist eine essentielle Rolle. Wer sich für einen Ratenkredit interessiert, nutzt in vielen Fällen einen Kreditrechner, um einen ersten Einblick in die Konditionen zu erhalten. Je nach Nutzung der Kredite gibt es zum Teil speziell für dieses Vorhaben Kreditangebote, aber auch verschieden Nutzbare Ratenkredite. Bevor ein Kredit aufgenommen wird, sollte jedoch genau geprüft werden, wie die finanzielle Lage ist und welche Raten im Monat gezahlt werden können, um einen Kredit zu tilgen.

Wie ermittle ich meine finanzielle Belastbarkeit bei einem Ratenkredit?

Wer einen Ratenkredit aufnehmen möchte, sollte genau wissen, wie viel Geld er dafür jeden Monat in die Hand nehmen kann. Die Kredittilgung wird von den meisten Menschen unterschätzt und viele wissen gar nicht, wie viel Geld im Monat zur Verfügung steht, um einen Kredit zu bezahlen. In der Praxis ist es jedoch recht einfach, zu ermitteln, wie hoch die mögliche Summe ist, die für einen Kredit monatlich aufgewendet werden kann. Wenn diese entsprechend definiert wurde, kann genau berechnet werden, welche Kreditsumme z.B. über eine Laufzeit von 10 oder gar 15 Jahren getilgt werden kann.

Monatliche Ausgaben und Einnahmen

Zu den monatlichen Ausgaben zählen bei vielen Menschen zum Beispiel die Miete sowie die Kosten für Strom, Gas/Öl sowie Wasser. Wer hier konstante Ausgaben hat, kann einfach den monatlichen Wert für die Warmmiete nehmen und diesen in einer Rechnung auflisten. Hinzu kommen die Kosten für z.B. ein Auto sowie die Kosten für den Haushalt. Auch Bekleidung sowie Lebensmittel und Versicherungen sollten in ihren Kosten mit einem monatlichen Wert erfasst werden.

Anbei eine Übersicht aller möglichen Ausgaben, die bei den meisten Haushalten anfallen, die einen Kredit aufnehmen möchten:

  • Miete
  • Auto (Treibstoff, Reifen, Reparaturen, Versicherung)
  • Lebensmittel und Getränke
  • Haushaltsprodukte
  • Bekleidung
  • Urlaub
  • Versicherungen
  • Internet und Telefon

Weitere Zusatzkosten und -Ausgaben

Die Kosten für den Urlaub werden von den meisten Menschen sehr gerne vergessen, wenn sie sich für einen Kredit entscheiden. Dabei sollte berücksichtigt werden, dass es im Leben nicht nur darum geht, dass ein Kredit getilgt wird, sondern auch darum, dass zum Beispiel entsprechend ein Urlaub zur Erholung genossen wird. Je nach Anzahl der Personen im Haushalt sollte im Jahr eine Summe von 500 bis 2.000 Euro für einen ausgiebigen und erholsamen Urlaub eingeplant werden.

Sehr viele Kosten lassen sich in der Aufstellung ohne Probleme auf monatlicher Basis erfassen, da sie in vielen Fällen auch monatlich abgerechnet werden. Wer sein monatliches Netto Einkommen nimmt und davon die Summe der gemittelten monatlichen Ausgaben abzieht, sieht genau, welche Summe er z.B. für die Tilgung eines Kredites übrig hat. Anzumerken ist dabei natürlich auch, dass berücksichtigt werden muss, dass ein gewisser Puffer beachtet werden sollte.

Welche Kreditlaufzeit ist zu empfehlen und wie kann sie durch eine Sondertilgung verkürzt werden?

Was die Kreditlaufzeit anbelangt, so sollte diese je nach zu finanzierendem Gegenstand, bzw. je nach zu finanzierender Dienstleistung festgelegt werden. Wer mit seinem Ratenkredit ein Auto finanzieren möchte, dass er über einen Zeitraum von 5 Jahren nutzt, sollte dafür nicht einen Kredit mit einer Laufzeit von 8 Jahren abschließen. Der Nutzungszeitraum des Produktes sollte immer deutlich länger sein, als es bei der Laufzeit des Kredites der Fall ist. Grundsätzlich anzumerken ist, dass die Laufzeit durch Sondertilgungen verkürzt werden kann. Wie dies funktioniert, lässt sich sehr leicht beschrieben:

Ein Kreditnehmer erhält eine Kreditsumme X und zahlt diese in monatlichen Raten zurück. Die monatliche Rate setzt sich zum einen aus einem Teil zusammen, der den Kredit tilgt und zum anderen wird der Zins, der für die Bereitstellung des Kredites anfällt, ebenfalls durch die monatliche Rate abgedeckt. Grundsätzlich sorgt diese monatlich gleichbleibende Belastung dafür, dass der Kredit über die Laufzeit abgetragen wird. Wer diesen Prozess beschleunigen möchte, kann je nach Kreditvorhaben so genannte Sondertilgungen durchführen. Diese sind dazu geeignet, einen Kredit mit zusätzlichen Summen deutlich schneller abbezahlen zu können.

Bedingungen zur Sondertilgung

Sondertilgungen können durch eine simple Überweisung der ausgewählten Summe auf das Kreditkonto dazu führen, dass dieser deutlich schneller abbezahlt werden kann. Grundsätzlich gibt es aber unterschiedliche Bedingungen, die bei den Sondertilgungen zu berücksichtigen sind. Je nach Kreditvorhaben ist es z.B. möglich, dass ohne Probleme hohe Summen getilgt werden können. Bei Baufinanzierungen sind die Sondertilgungen in ihrer Höhe meistens limitiert, so dass nur eine bestimmte Summe im Jahr neben den üblichen Raten zurückgezahlt werden kann.

Wer sich für einen normalen Ratenkredit entscheidet, der kann diesen durch eine Sondertilgung problemlos verkürzen, bzw. deutlich schneller abbezahlen. Oftmals gibt es keine Limitierung bei der Höhe der Sondertilgung, so dass langfristig betrachtet entsprechende Sondertilgungen den Kredit sehr schnell abtragen können. Zum Teil ist es möglich, dass die noch offene Kreditsumme auf einen Schlag abbezahlt werden kann und zwar von jetzt auf gleich. Kosten entstehen für die Sondertilgung in der Regel nicht.

Sonderfall Baufinanzierung – wie werden Sondertilgungen hier reglementiert?

Wer eine Baufinanzierung über z.B. eine Summe in Höhe von 200.000 Euro aufgenommen hat und den Kredit mit monatlichen Raten tilgt, wird auch hier auf die Idee kommen, eine so genannte Sondertilgung durchführen zu wollen. In der Regel ist dies auch möglich, jedoch richtet sich die Höhe der Sondertilgung meist nach der Höhe des aufgenommenen Kredites.

Jährliche Tilgung

In vielen Fällen darf einmal pro Jahr im Rahmen der Sondertilgung eine Summe in Höhe von bis zu 5% der ursprünglichen Kreditsumme getilgt werden. Das bedeutet, dass bei einer fiktiven Kreditsumme in Höhe von 200.000 Euro jedes Jahr zusätzlich zu den festgelegten Raten eine Summe in Höhe von 10.000 Euro getilgt werden kann. Dies dürfte bei vielen Krediten dafür sorgen, dass diese deutlich schneller abgetragen werden können, als es ohne Sondertilgung der Fall wäre. In den meisten Fällen kann der komplette Kredit deutlich schneller mit der Hilfe von Sondertilgungen abgetragen werden.

Monatliche Tilgung

Die Bank gibt dem Kreditnehmer genau vor, wann er die Sondertilgung durchführen kann. In der Regel kann die Tilgung jeden Monat eingereicht werden. Dabei ist der entsprechende Stichtag meist in den Kreditbedingungen genannt, bis zu welchem die Überweisung der Sondertilgung eingegangen sein muss, damit sie im Gesamtkredit berücksichtigt werden kann. Wer über das Internet recherchiert wird schnell feststellen, dass Sondertilgungen sehr leicht durchgeführt werden können und einige Banken sogar höhere Sondertilgungen anbieten.

Bestätigung durch die Bank

Sofern die Sondertilgung erfolgreich durchgeführt wurde und die entsprechende Summe überwiesen wurde, wird die Bank dies dem Kreditnehmer schriftlich bestätigen. Viele der aktuellen Kredite können über das Internet berechnet und abgeschlossen werden. Bei einem Kreditabschluss haben die Kreditnehmer daher auch entsprechend ein digitales Postfach. Hier wird meist eine Bestätigung in Form einer .pdf Datei abgelegt, welche den Eingang der Sondertilgung bestätigt. Gleichzeitig können die Kunden im Login Bereich zu ihrem Kredit sehen, wie sich die durchgeführte Sondertilgung auf den gesamten Kredit auswirkt und wann dieser komplett abgetragen ist.

  • Sondertilgungen helfen bei der vorzeitigen Kreditablösung
  • Bei Immobilien werden meist bis 5% Tilgung im Jahr angeboten
  • Kleinkredite können meist „auf einen Schlag“ abgelöst werden

Welche Vorteile bietet ein guter Kreditrechner bei der Finanzierungsplanung?

Wer einen guten Kreditrechner hat und damit seine Finanzierung planen möchte, der wird hier auch so genannte Sondertilgungen berücksichtigen können. Das bedeutet, dass der Kreditrechner die Höhe der monatlichen Raten und auch die Höhe der jährlichen Sondertilgung berücksichtigen kann. Mit Hilfe dieser beiden Parameter kann genau angegeben werden, wann der komplette Kredit abbezahlt ist und wie lange die Tilgung somit dauert.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der Kreditrechner bei der Finanzierungsplanung dabei helfen kann, zu ermitteln, welche Kreditsumme maximal aufgenommen werden kann. Je nachdem, wie hoch die monatliche Summe ist, die für den Kredit aufgewendet werden kann, unterscheidet sich auch die Kreditsumme, die maximal aufgenommen werden kann und auch innerhalb der Laufzeit bezahlt werden kann.

Was passiert, wenn ich den Kredit nicht binnen der Laufzeit bezahlen kann?

Sollte es dazu kommen, dass der Kredit nicht binnen der Zinsbindung, bzw. der Laufzeit bezahlt werden kann, kann dies dazu führen, dass eine Folgefinanzierung abgeschlossen werden muss. Diese ist natürlich von den aktuell gültigen Konditionen auf dem Markt abhängig. Das bedeutet, dass kurz vor Ende der Laufzeit des Kredites mit der Bank Kontakt aufgenommen werden sollte, um genau feststellen zu können, wie eine Folgefinanzierung aussieht, bzw. zu welchen Konditionen diese möglich wäre.

Anschlussfinanzierung

Wenn der eigene Kredit binnen der kommenden Monate hinsichtlich der Zinsbindung ausläuft, brauchen sich die Kreditnehmer keine Sorgen darüber zu machen, wie sie eine attraktive Anschlussfinanzierung finden. Das bedeutet in der Praxis, dass bedingt durch den derzeit sehr niedrigen Leitzins Finanzierungen insgesamt zu sehr attraktiven Konditionen abgeschlossen werden können. Kredite mit einem effektiven Jahreszinssatz von weniger als 5% p.a. können problemlos über das Internet mittels Kreditrechnern ermittelt werden. Wenn es sich bei dem Kredit um eine Immobilienfinanzierung handelt ist es durchaus möglich, dass auch hier entsprechende Konditionen online ermittelt werden können. Oftmals werden Zinssätze von weniger als 2% p.a. angeboten, was jedoch auch von der Höhe des Eigenkapitals abhängig ist. Wenn das Eigenkapital hoch genug ist, kann es auch der Fall sein, dass die Restschuld auf einen Schlag getilgt werden kann und keine Folgefinanzierung abgeschlossen werden muss.

Welches Geld fließt in die Sondertilgung bei einem Kredit?

In vielen Fällen sind es besondere Zahlungen, die genutzt werden, um einen Kredit durch eine Sondertilgung schneller abzubezahlen. Bonuszahlungen, Urlaubsgeld sowie das Weihnachtsgeld werden häufig genutzt, um eine Baufinanzierung deutlich schneller abzuschließen, oder aber auch um einen Ratenkredit schneller abbezahlen zu können.

Weitere Informationen finden Sie hier auf dieser Website, in dem Buch “Schlau finanziert” oder unter arbeiterkammer.at.

  • Bonitätsprüfung: Bonität (KSV & Schufa) bei Kredit
  • Kleinkredit – Kleine Kreditsumme aufnehmen durch Minikredit
  • Schweizer Kredit ohne KSV (Schufa) in Österreich
  • Sofortkredit – Schneller Kredit mit Sofortzusage in Österreich
  • Sofortkredit ohne Bonitätsprüfung und KSV in Österreich
  • Sofortkredit ohne Einkommensnachweis – Kredit für Arbeitslose in Österreich
  • Sondertilgung – Tilgung von Krediten in Österreich