Wie wird die Kryptowährung gekauft?

Trotz der großen Popularität von digitalem Geld bleibt der Blockchain-Markt für eine große Anzahl von Menschen unverständlich. Wenn man die


Trotz der großen Popularität von digitalem Geld bleibt der Blockchain-Markt für eine große Anzahl von Menschen unverständlich. Wenn man die ersten Schritte in dieser Branche macht, können viele Fehler gemacht werden. Das kann aber vermieden werden, wenn Sie sich mit den Diensten vertraut machen,  und Websites benutzen, auf denen Sie Ihre Ersparnisse rentabel in Kryptowährung investieren können.

Kryptowährungen
Kryptowährungen

Tauscher

Der günstigste und einfachste Weg, digitales Geld zu kaufen und zu verkaufen, sind Online-Tauscher. Sie sind absolut sicher und vertraulich, da der Käufer hier keinen Reisepass oder sonstigen Ausweis vorlegen muss. Das einzige, was sie ihn fragen, ist wie seine der Bitcoin-Walletnummer lautet. Registrieren Sie sich auf einer Website, die die Dienste eines Tausches bietet und klicken Sie auf jetzt loslegen. Dann können Sie jede beliebige Währung tauschen.

Der Austausch erfolgt nach dem folgenden Muster:

1. Der Verkäufer gibt die Anzahl der Münzen an, die er verkaufen möchte, den Wechselkurs und gibt dann eine Bestellung auf.

2. Der Käufer, der diesen Bedingungen zustimmt, hinterlässt eine Anfrage.

3. Der Verkäufer bestätigt die Transaktion, dann wird diese Summe die Kryptowährung  auf seinem Konto blockiert.

4. Der Käufer zahlt die Kryptowährung zum angegebenen Kurs und der Verkäufer bestätigt den Erhalt des Geldes.

5. Die Kryptowährung wird von der Anzahlung des Verkäufers auf das Konto des Käufers übertragen.

Der Vorteil dieser Methode zum Kauf digitaler Währungen ist das Fehlen einer Kaufprovision. Mit einer bequemen Zahlungsmethode können Sie Kryptowährung mit Bankkarten, elektronischem Geld oder Gutscheinen kaufen.

Die Sicherheitsgarantie ist der Moment, in dem die Kryptowährung für die Dauer des Austauschs gesperrt ist und der Verkäufer sein Geld nicht zurückziehen kann. Wenn der Verkäufer aus irgendeinem Grund das Geschäft nicht abschließen möchte, hilft der Tauscher dem Käufer, sein Geld zu bekommen.

Börsen

Börsen sind sehr beliebte Plattformen für den Kauf von Kryptowährung. Bei der Auswahl unter den weltweiten Börsen bevorzugen sie normalerweise diejenigen mit einer niedrigeren Provision, einer bequemen Schnittstelle und dem Vorhandensein bequemer Zahlungssysteme.

Nachdem Sie sich für eine bestimmte Site entschieden haben, müssen Sie sich dort registrieren. Einige Börsen sehen das Überprüfungsverfahren vor, indem sie einen Scan des Passes senden. So läuft  der Prozess des Kaufs digitaler Währung ab:

1. Sie müssen Geld auf Ihr Konto aufladen.

2. Sie hinterlassen einen Antrag zum Kaufen der Währung nach einem bestimmten Kurs, oder es wird ein fertiges Angebot mit dem günstigsten Kurs ausgewählt.

Wenn eine Kryptowährung mit einem bereits festgelegten Kurs ausgewählt wird, wird sie automatisch dem Geldbeutel des Käufers gutgeschrieben.

Kryptowährung kann auf einem Konto gelegt werden. Für die Auszahlung auf ein externes Konto wird eine Provision berechnet. In der Regel haben Provisionen unabhängig vom abgezogenen Geldbetrag einen festen Betrag.

Direkt vom Verkäufer gegen Bargeld

Bei dieser Kaufmethode überweist der Käufer Geld an den Verkäufer, und erst danach sendet der Verkäufer das digitale Geld an den Käufer. Diese Methode ist ziemlich gefährlich. Oft fällt eine Person in die Hände von Betrügern, die aus dem Wunsch des Käufers heraus, Geld zu sparen, den rentabelsten Preis anbieten.

Über Telegramm-Bots

In diesem Fall handelt der Bot als Dritter. Der Bot gehört normalerweise dem Tauscher, wodurch sein Publikum erweitert wird. Ein Betrüger kann jedoch auch als Eigentümer fungieren. Aus dem Wunsch, eine Kryptowährung zu kaufen, wird dann eine Enttäuschung.

Zusätzlich zu den beschriebenen Methoden kann digitales Geld über Kryptomatten unter Verwendung von Kryptowährungsbrieftaschen gekauft werden. Welche der Optionen zur Auswahl steht, entscheidet eine Person je nach ihren Vorlieben.

Ist dieser Artikel hilfreich?

Autor: