Was ist Ethereum?

Ethereum ist eine beliebte Plattform für die Bereitstellung von Online-Diensten, die nicht zentral verwaltet wird. Heute wird Ethereum aktiv zur


Ethereum ist eine beliebte Plattform für die Bereitstellung von Online-Diensten, die nicht zentral verwaltet wird. Heute wird Ethereum aktiv zur Entwicklung neuer Softwareprodukte, Filehostings, Anwendungen und Dienste eingesetzt. Mit Mining von Ethereum können Sie Geld mit Geldwechsel oder Ihrer eigenen Mining-Farm verdienen.

Ethereum

Besonderheiten und Einsetzung

Ethereum kann verwendet werden, um eine Vielzahl von Finanztransaktionen durchzuführen. Im Gegensatz zu den meisten virtuellen Währungen ist Ethereum zuverlässig vor unbefugten Eingriffen geschützt, auch vor Störungen auf hoher Ebene. Bis zum Frühjahr 2016 wurden auf der Plattform verschiedene Richtungen gestartet, die sich in ihrem beabsichtigten Zweck unterscheiden:

1) Austausch von Etheropt-Optionen;
2) Sozioökonomische Plattform Backfeed;
3) FreeMyVunk-Spielmonetarisierungstool;
4) Plattform für Kreativität und Medien The Rudimental.

Laut dem Entwickler war es das Ziel von Ethereum, die Popularität bei Entwicklern zu steigern und das Blockchain-Organisationssystem schrittweise zu fördern. Heute können Sie mit Mining verschiedene Remote-Transaktionen durchführen – für Einkäufe bezahlen, Überweisungen vornehmen, Währungen verkaufen und umtauschen. Öffnen sie ein kostenloses Handelskonto, um mehr dazu zu erfahren!

Geschichtliche Fakten

Ethereum wurde 2013 vom Programmierer Vitalik Buterin entwickelt und präsentiert. Die einheitliche virtuelle Maschine wurde im Juli 2015 gestartet. In der Anfangsphase war geplant, das vorhandene Potenzial der Blockchain für die Umsetzung vielversprechender Projekte und Startups zu nutzen. Später erregte Ethereum das Interesse der wichtigsten Akteure: Banken, Fluggesellschaften, Wohltätigkeitsorganisationen sowie globaler Unternehmen wie Microsoft und IBM. Die erste Version des Ether-Frontier-Protokolls wurde durch Homestead ersetzt, dann wurden drei weitere Updates veröffentlicht – Byzanz, Konstantinopel und Istanbul.

Hauptvorteile von Ethereum

Kryptowährung entwickelt sich heute rasant in Richtung Entwicklung. Seit seinem ersten Auftreten hat Ethereum ein systematisches natürliches Wachstum gezeigt. Die Plattform hat volle Autonomie und ist nicht von externen Faktoren abhängig. Es bietet den Benutzern viele verschiedene Möglichkeiten, um Geld zu verdienen. Im Vergleich zu Bitcoin verfügt die virtuelle Währung über ein fortschrittliches Modell und Stabilität. Die offene globale Plattform ist multifunktional und schafft schnell neue Blöcke. Die Emission von Efir-Münzen ist nicht begrenzt, die in der Blockchain aufgezeichneten Daten bleiben unverändert. Alle Operationen werden ohne Zwischenhändler durchgeführt. Im Vergleich zu anderen Kryptowährungen weist Ether eine geringe Wechselkursvolatilität auf.

Die wichtigsten Vorteile von Ethereum sind:

Konzentration auf die Entwicklung des globalen Geschäftsbereichs;

  1. Eine breite Palette von Verdienstmöglichkeiten;
  2. Die Fähigkeit zur Verwendung bei Instant Messenger, beim Austausch, beim Erstellen von Anwendungen;
  3. Dezentralisierung und eigene Programmiersprache;
  4. Höhere Transaktionsgeschwindigkeit im Vergleich zu Bitcoins.

Ethereum weist eine Reihe von signifikanten Ähnlichkeiten mit BTC auf, ist jedoch mit einer großen Anzahl von Programmen ausgestattet, um das Tätigkeitsfeld des Benutzers zu erweitern. Mit Hilfe von Ether können Sie auch handeln. Heute wird mit dieser Währung aktiv an Online-Börsen gehandelt.

Der starke Wertsprung des Ethereum-Wechselkurses, der 2017 stattfand, begeistert die Akteure des Kryptowährungsmarktes. Mit einer einzigartigen Programmiersprache können Sie erweiterte Anwendungen erstellen. Die dezentrale Währung Ethereum ist heute vielversprechend. Dank einer fortschrittlichen Plattform können Sie alle Finanztransaktionen sicher durchführen und Geld verdienen.

Ist dieser Artikel hilfreich?

Autor: